iMOTION

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutz in Kurzform:

Die folgenden Datenschutzhinweise sollen Ihnen einen Überblick geben über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseiten. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie weiter unten.

Welche Daten erfassen wir?

Technische Merkmale: Wir erfassen die IP-Adresse von der aus Sie auf unsere Webseiten zugreifen, die verwendete Browserversion, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die Internetseite von der Sie auf unsere Internetseite gelangt sind (Referrer).

Wir verwenden Cookies, kleine Textdateien, zum Beispiel für unsere Online Shops oder Logins auf geschützte Bereiche unserer Webseite. Die Cookies werden vorübergehend auf Ihrem Rechner abgelegt.

Mit Hilfe von Trackingdiensten und Cookies, sogenannten Drittanbieter Cookies, erfassen wir Nutzungsprofile unter einem Pseudonym. Ein solches Nutzungsprofil enthält Informationen über das Verhalten eines Besuchers auf Webseiten. Ein unmittelbarer Rückschluss auf Sie ist dabei nicht möglich. Der Erstellung der Nutzungsprofile können Sie jederzeit widersprechen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies nicht gespeichert oder am Ende Ihrer Internetsitzung gelöscht werden.

Wie erheben wir Ihre Daten?

Die Daten, die beim Besuch unserer Webseiten anfallen, werden automatisiert erhoben. Weitere Daten werden durch Ihre Eingaben auf unserer Webseite und durch Cookies erhoben.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Zur Bereitstellung, Optimierung und Administration der ALSO Webseiten. Zur Bildung pseudonymisierter Nutzungsprofile, sofern Sie diesem nicht widersprechen.

Weiterhin nutzen wir Ihre Daten zur Missbrauchserkennung und Störungsbeseitigung und ggf. gegenüber staatlichen Stellen zur Auskunftserteilung.

ALSO setzt teilweise weitere Unternehmen zur Auftragsdatenverarbeitung ein. Die Verantwortung der Datenverarbeitung bleibt hier bei der ALSO.

Ihre Rechte:
  • Auskunft
  • Berichtigung
  • Widerspruch
  • Löschung
  • Einschränkung
  • Datenübertragbarkeit
  • Widerruf der Einwilligung

Mit Ihrem Datenschutzanliegen können Sie sich an unsere Mitarbeiter in der Kundenbetreuung sowie auch direkt an unseren Datenschutzbeauftragten unter privacy@also.com wenden.

Diese Hinweise sollen Ihnen einen Überblick über den Datenschutz bei ALSO geben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie weiter unten.

Ausführliche Datenschutzhinweise:
Allgemeines:

Die ALSO Deutschland GmbH, Lange Wende 43, 59494 Soest, hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Welche Daten erfassen wir und wie werden Sie verwendet?

Wir erfassen die IP-Adresse von der aus Sie auf unsere Webseiten zugreifen, die verwendete Browserversion, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die Internetseite von der aus Sie auf unsere Internetseite gelangt sind (Referrer).

Die in dieser Form protokollierten Daten werden zum Zwecke der Datensicherheit, zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unsere Webserverinfrastrukturen und zu statistischen Auswertungen genutzt.

Diese Daten werden nicht zur Erstellung von individuellen Nutzerprofilen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Weitere Daten werden aufgrund Ihrer Anmeldung bei ALSO erfasst: Name, Kontaktdaten, Zahlungsdaten, Adress- und Bestelldaten.

Cookies: Für bestimmte Angebote setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. So kann erkannt werden, wenn Sie Webseiten vom gleichen Computer aus wiederholt besuchen.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass diese Cookies gar nicht erst gespeichert werden oder dass die Cookies am Ende Ihrer Internetsitzung gelöscht werden. Bitte beachten Sie dabei aber, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten nutzen können.

Weitere personenbezogene Daten werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht.

Wo werden meine Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden innerhalb der EU verarbeitet. Im gesetzlich zulässigen Rahmen findet die Datenverarbeitung auch ins außereuropäische Ausland statt.

Datensicherheit

Zum Schutz Ihrer Daten haben wir umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen nach der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) getroffen.

Datenweitergabe

Bei gesetzlichen Verpflichtungen werden wir die geforderten Daten an die anfragende staatliche Stelle übermitteln. Darüber hinaus geben wir keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, Sie haben in diese Weitergabe eingewilligt.

Auswertung von Nutzerverhalten

ALSO setzt auf ihren Internetseiten Webtrekk, ein Webanalysedienst der Firma Webtrekk GmbH, ein. Einige bei Ihrem Besuch auf unserer Internetseite erfassten Daten werden für eine statistische Auswertung aufbereitet. Aus diesem Grund geben wir diese Daten an die Webtrekk GmbH weiter. Diese statistische Auswertung hilft uns dabei, unser Angebot entsprechend zu optimieren. Die Webtrekk GmbH ist für Datenschutz im Bereich Web Controlling zertifiziert. Ihre IP-Adresse wird bei jeder Serveranfrage übertragen. Ihre IP-Adresse wird dabei lediglich anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse für die Identifizierung Ihrer Person sind grundsätzlich nicht möglich. Durch das Setzen eines Pixels, das auf der Website eingebunden ist, erfolgt die Erhebung Ihrer Daten. Webtrekk verwendet so genannte „Session-Cookies“ sowie „Last-Click-Cookies“, die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden. Webtrekk setzt außerdem so genannte „Ever-Cookies“, deren Laufzeit 6 Monate nicht überschreitet und spätestens nach einer definierten Zahl von Nutzungen gelöscht werden. Webtrekk nimmt keine Zusammenführung dieser Nutzerdaten mit anderen Daten über den Träger des Pseudonyms vor. Diese Daten werden gelöscht, sobald eine Speicherung für die Erstellung der Nutzungsanalyse nicht mehr erforderlich oder der Nutzer dies verlangt.

Im Rahmen der EU-DSGVO haben Sie folgende Rechte:
  • Auskunftsrecht
  • Recht auf Berichtigung der Daten
  • Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung)
  • Widerspruchsrecht
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht, nicht einer automatisierten Einzelfallentscheidung unterworfen zu sein
  • Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Weiterhin haben Sie das Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde.

Wann werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht?

ALSO löscht Ihre personenbezogenen Daten sobald der Zweck für den Sie erhoben wurden entfallen ist. Zur weiteren Erfüllung von gesetzlichen Vorgaben ist es erforderlich das Ihre personenbezogenen Daten für eine weitere Verarbeitung zunächst nur gesperrt werden.

Datenschutzbeauftragter

Mit Ihrem Datenschutzanliegen können Sie sich an unsere Kundenbetreuung, die Mitarbeiter sowie auch an unseren Datenschutzbeauftragten unter privacy@also.com wenden.

Übersicht Cookies & Drittanbieter

Unsere Website enthält möglicherweise Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft.
Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Voranstehendes gilt ebenfalls für uns bekannte Links die von anderen Websites auf unsere Website verweisen.

Sie haben das Recht, alle auf Ihre Person bezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, zu überprüfen und gegebenenfalls berichtigen zu lassen. Hierzu bitten wir um Ihre schriftliche Mitteilung an die im Impressum genannte Adresse.

Wir binden auf unserer Seite externe Schriften von Typekit ein, einem Dienst, der von der Firma Adobe Systems Incorporated, 345 Park Ave, San Jose, CA 95110, USA, angeboten wird. Die Einbindung dieser Web-Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Adobe.

Wie werden Cookies von Typekit verwendet?
Bei der Bereitstellung der Typekit-Website  (www.typekit.com) verwenden wir Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinie. Im Zuge der Erbringung des Typekit-Diensts platzieren oder verwenden wir keine Cookies auf Websites, um unsere Schrifttypen bereitzustellen.
Welche Informationen werden vom Typekit-Dienst erfasst?
Zur Erbringung des Typekit-Diensts kann Adobe Informationen über die Schrifttypen erfassen, die Ihrer Website bereitgestellt werden. Die Informationen werden zur Abrechnung und Einhaltung von Vorschriften verwendet und können Folgendes umfassen:
  • bereitgestellte Schrifttypen
  • ID des Satzes
  • JavaScript-Version des Satzes (String)
  • Art des Satzes (String „konfigurierbar“ oder „dynamisch“)
  • Konto-ID (identifiziert den Kunden, von dem der Satz ist)
  • Dienst, der die Schrifttypen bereitstellt (z. B. Typekit oder Edge Web Fonts)
  • Anwendung, die die Schrifttypen anfordert (z. B. Adobe Muse)
  • Server, der die Schrifttypen bereitstellt (z. B. Typekit-Server oder Enterprise CDN)
  • Hostname der Seite, auf der die Schrifttypen geladen werden
  • Die Zeit, die der Webbrowser zum Herunterladen der Schrifttypen benötigt
  • Die Zeit vom Herunterladen der Schrifttypen mit dem Webbrowser bis zur Anwendung der Schrifttypen
  • Ob ein Ad Blocker installiert ist, um festzustellen, ob der Ad Blocker die korrekte Verfolgung der Seitenaufrufe beeinträchtigt
Wie verwertet Adobe die gesammelten Daten?
Adobe nutzt die Informationen von Websites Dritter, die Typekit-Schriftarten nutzen, um den Typekit-Dienst bereitzustellen. Die Informationen werden auch dazu genutzt, Liefer- oder Download-Probleme zu diagnostizieren und Schriftenhersteller zu bezahlen.
Gibt Typekit meine personenbezogenen Informationen weiter?
Adobe arbeitet mit Schriftenherstellern zusammen, um Ihnen Schriftarten über den Typekit-Dienst bereitzustellen. Darüber hinaus können diese Hersteller im Typekit Marketplace über den Typekit-Dienst Schriftarten zum Verkauf anbieten. In diesem Fall wird Adobe Informationen wie etwa Ihre Kontaktdaten und eine Kaufübersicht über die lizenzierte(n) Schriftart(en) an die Schriftenhersteller übermitteln, damit diese überprüfen können, ob Sie eine gültige Lizenz für die im Typekit Marketplace erworbene(n) Schriftart(en) besitzen.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Typekit, die Sie hier abrufen können: www.adobe.com/de/privacy/typekit.html

Änderungen
ALSO behält sich das Recht vor, jederzeit diese Datenschutzerklärung und/oder den Inhalt der Webseite ohne vorgehende Ankündigung zu ändern, insbesondere auch die darin erwähnten Produkte, Produktspezifikationen, Dienstleistungen, Preise und/oder Verfügbarkeit.