iMOTION
Titelbild: iZETTLE. Ihr Angebot für den Einstieg in die Mobile-Payment-Welt.
26.03.2014 - Stefan Schwarz

iZETTLE. Ihr Angebot für den Einstieg in die Mobile-Payment-Welt.

Das Thema Mobile Payment ist aktuell in aller Munde. NFC hier, iBeacon da, wenn man der Fachpresse Glauben schenkt, zerbricht sich in diesem Moment gerade die halbe IT-Welt den Kopf darüber, wie wir in Zukunft unsere Bezahlungen abwickeln und welche Technologien sich durchsetzen werden. Und wie immer bei einem Technologiewechsel werden sehr viele, innovative Konzepte vorgestellt. Gerade am Anfang ist es für die gesamte Branche schwierig, herauszufinden, welche Technologie sich durchsetzen wird.

Fest steht jedoch, das Thema „Payment“ ist und bleibt heikel. Selbst der innovativste „Early Adopter“ prüft in Zeiten von groß angelegten Datendiebstählen lieber zweimal, ob die neue Lösung vertrauenswürdig ist. Aus diesem Grund haben wir uns für eine Zusammenarbeit mit iZettle entschieden.

iZettle kombiniert unserer Meinung nach das Beste aus beiden Welten – eine innovative Lösung im Bereich der mobilen Bezahlsysteme per Smartphone und Tablet, verbunden mit bewährten Bezahlsystemen wie EC- oder Kreditkarte. Als europäischer Marktführer hat sich das schwedische Unternehmen iZettle, einer der ersten Anbieter im noch jungen Mobile-Payment-Markt, bereits einen Namen gemacht. Gleichzeitig überzeugt die Technologie auch bewährte Anbieter im Finanzsektor wie zum Beispiel die Volks- und Raiffeisenbanken, die iZettle bereits als Partner gewinnen konnte.

 

IZettle Produktabbildungen 3erbild

 

Mit iZettle sind Sie als Kunde in der Lage, an jedem Ort und zu jeder Zeit über Smartphones und Tablets Kartenzahlung zu akzeptieren. iZettle revolutioniert damit nicht nur das Zahlungswesen, sondern schafft gleichzeitig eine optimale Verbindung zwischen Design und Nutzen. Durch geringe Einstiegshürden, gepaart mit hoher Funktionalität und höchsten Sicherheitsstandards, adressiert die Lösung eine breite Anzahl von Unternehmen bis hin zum privaten Endkunden. Bei iZettle gibt es einen schnellen Onlineregistrierungsprozess, keine monatliche Grundgebühr und keinen bestimmten Mindestumsatz. Die Lösung akzeptiert EC- und alle gängigen Kreditkarten und erhebt Gebühren ab 0,95 % des Rechnungsbetrags pro Transaktion. Erst vor wenigen Wochen gab das Unternehmen bekannt, die Gebühren der EC-Karte für die Chip- & PIN-Lösung von 2,75 % auf 0,95 % zu senken. Damit reagierte iZettle auf die Bedürfnisse der deutschen Kunden. Durch ansprechende Verkaufsstatistiken bietet iZettle darüber hinaus eine Komplettlösung zur Verwaltung und Erweiterung des Unternehmens, um bessere unternehmerische Entscheidungen zu treffen.

Gerade für den Fachhandel ist iZettle dabei weit mehr als ein Zubehörprodukt und ein idealer Türöffner bei Verkaufsgesprächen mit Geschäftskunden. Der Händler profitiert außerdem von der Möglichkeit, komplementäre Hardware wie zum Beispiel Drucker oder iPad Ständer zu verkaufen. Das innovative Angebot passt für uns optimal zur Strategie, verstärkt unseren Fachhandelspartnern Lösungen für das B2B-Geschäft anzubieten.

„Meine Kunden sind überrascht und beeindruckt und stehen der neuen Lösung sehr aufgeschlossen gegenüber“, so beschreibt Marcus Zamecnik, Geschäftsführer von Compustore, die Resonanz seiner Fachhandelskunden. „Kundenbetreuung ist für uns enorm wichtig, dazu gehören eine professionelle Beratung und ausschließlich die besten Produkte. iZettle hat uns überzeugt, weil es eine sichere und einfache Lösung anbietet, und ist beispielhaft für die Nutzung des iPads im Business. Dazu kommt das unschlagbare Design, das passt perfekt in unser In-Store-Konzept.“

Nehmen Sie ab heute Kartenzahlungen an

  • Einfache Gebühr: ab 0,95 % pro Transaktion
  • Keine Fixkosten und Vertragslaufzeiten:
  • Zahlen Sie nur, wenn Sie iZettle nutzen
  • Erstklassige Sicherheit: iZettle ist EMV-zugelassen und erfüllt die PCI-DSS-Bestimmungen

 

ALSO Nr.

Hersteller Nr.BezeichnungUVP brutto
2066298

IZ00000001

Chip & Sign

25,00 €

2066297

IZ00000002

Chip & PIN

79,00 €

 

Stefan Schwarz
#Stefan Schwarz

Stefan Schwarz

Business Development Manager

Stefan Schwarz ist als Business Development Manager Apple bei ALSO für die Entwicklung des B2B und Education Geschäfts im Apple Markt verantwortlich. Neben den Apple Bereitstellungsprogrammen (DEP & VPP) und AppleCare ist er Ansprechpartner für die Apple Version der E-Commerce Lösung ALSO MyStore (–professionelle E-Commerce-Lösung für Apple Partner). Privat ist der 37-Jährige Familienvater passionierter Fotograf, überzeugter Apple User und leidenschaftlicher Basketball Spieler.

Ganzen Artikel lesen