verlauf1 verlauf2 verlauf3 verlauf4 verlauf5 verlauf6 verlauf7
iMOTION

Der neue Mac Pro

Perfektioniertes Understatement

26.03.2014, Ein Beitrag von Stefan Schwarz

Der neue Superrechner von Apple

Endlich ist er da, der neue Mac Pro und es freut mich persönlich sehr, dass ich den Beitrag in unserer ersten Ausgabe des ALSO Apple Magazins schreiben darf.

Die gesamte Kreativ-Branche wartet seit Jahren auf den neuen Superrechner von Apple. Endlich ein neues Gerät mit aktuellen Schnittstellen, einem Gehäuse, das man selbst öffnen kann, um Speicher, Festplatten, CPU und Grafikkarten zu tauschen.

„Moment, was ist das? Ein Eimer, ein Schirmständer, ‚Darth Vaders‘ Version von ‚R2D2‘? Er ist winzig und nicht intern erweiterbar, bietet keine optischen Laufwerke und die Grafikkarten sind nicht tauschbar …“ So, oder so ähnlich lauteten die ersten Statements im Netz zum neuen Mac Pro.

Apple schreibt selbst  „Für einen großen Schritt vorwärts muss man manchmal komplett die Richtung ändern … So ist etwas vollkommen Neues entstanden. Etwas, das radikal anders ist als alles davor. Etwas, das sich dem Status quo entgegenstellt.“ Fest steht, wie immer wenn Apple ein neues Produkt auf den Markt bringt, so polarisiert auch der neue Mac Pro.

Apple ist bekannt dafür, keine Kompromisse bei der Entwicklung neuer Produkte einzugehen. Der Ansatz bei einem neuen Produkt geht immer vom Kundennutzen aus. Technische Daten im Datenblatt spielen eine untergeordnete Rolle. Dennoch empören sich immer wieder viele darüber, wenn das neue Produkt nicht eine Vielzahl von Schnittstellen, Einschüben und Laufwerken hat. Oft drehen sich Diskussionen im Netz darum, was der Mac Pro „nicht ist“ oder was er „nicht hat“. Sollte man sich nicht als Erstes die Frage stellen, was man mit dem neuen Produkt machen kann?

Mac Pro

Wer das tut, wird feststellen, dass der neue Mac Pro ein wirklich großartiges Gerät ist. Die Kombination aus enormer Leistung in einem kleinen und vor allem leisen Gehäusedesign mit schnellen Schnittstellen und einem abgestimmten Betriebssystem ist einzigartig im Markt.